Laden Sie herunter und senden Sie uns Ihre Erlaubnis

Datenschutzerklrung zur Behandlung
der persnlichen Daten

In Erfüllung des Gesetzesdekrets 196/03 in Sachen Gesetz zum Schutz der persönlichen Daten samt nachfolgender Änderungen und den Ergänzungen des Gesetzesdekrets 101/18 zur Umsetzung der Verordnung UE 2016/679, auch bekannt als Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), erklärt Caravantours S.p.A. als Inhaber der Datenverwaltung, dass die im Verlauf der geschäftlichen Beziehungen erhaltenen persönlichen und sensiblen Daten unter Beachtung der o.a. Vorschriften und nach den Prinzipien der Korrektheit, Rechtmäßigkeit, Transparenz und Schutz Ihrer Vertraulichkeit und Ihrer Rechte Gegenstand der Datenverarbeitung sind.

Bezüglich der o.a. Datenverarbeitung liefert Caravantours S.p.A. außerdem die folgenden Informationen:

INHABER, VERANTWORTLICHER UND BEAUFTRAGTE

Inhaber der Datenverarbeitung ist Caravantours S.p.A., Via B. Parmense 19, I 47923 Rimini (RN), Italien (Gerichtsstand und Firmensitz). Das aktuelle Verzeichnis der Verantwortlichen und der mit der Datenverarbeitung Beauftragten befindet sich am Firmensitz.

GESAMMELTE PERSÖNLICHE DATEN

Die gesammelten persönlichen Daten hängen zusammen mit:

  • Identifikationsdaten (Name und Vorname, Wohnsitz, Telefon, Fax, Email);
  • Daten bezüglich der ökonomischen und kommerziellen Aktivitäten (Bestellungen, Solvenz, Bank- und Buchhaltungsdaten, Steuernummer und Finanzdaten).

DIE GESAMMELTEN SENSIBLEN DATEN
Die gesammelten sensiblen Daten hängen – eventuell – zusammen mit:

  • Gesundheitszustand hinsichtlich einer Unfallversicherung, die mit Caravantours S.p.A. unterschrieben wurde.

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG
Die Zweckbestimmungen der Verarbeitung der persönlichen Daten sind:

  • 1 Durchführung der mit Ihnen abgeschlossenen Verträge und der damit verbundenen Obliegenheiten;
  • 2 Erfüllung der mit dem Vertragsverhältnis verbundenen gesetzlichen Verpflichtungen;
  • 3 Organisatorische und kommerzielle Verwaltung des Vertrags;
  • 4 Schutz der vertraglichen Rechte;
  • 5 Interne statistische Analysen;
  • 6 Marketingaktivitäten durch Versand von Werbematerial, das mit Produkten oder Serviceleistungen zusammenhängt, die denen der bestehenden Geschäftsbeziehung analog sind;
  • 7 Informationen zur Solvenz.

NATUR DER DATENBEREITSTELLUNG
Die Bereitstellung der Daten und die diesbezügliche Verarbeitung hinsichtlich der Zweckbestimmungen 1, 2, 4 zur Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Gegenstände sind obligatorisch; die Bereitstellung ist außerdem bezüglich Punkt 3 als obligatorisch anzusehen, der sich auf die Durchführung aller Aktivitäten von Caravantours S.p.A. bezieht, die hinsichtlich der Erledigung der vertraglichen Verpflichtungen funktionell und erforderlich sind; daraus folgt, dass eine eventuelle Datenverweigerung zur Unmöglichkeit führen kann, Vertragsverhältnisse einzugehen und den damit einhergehenden gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Hingegen sind die Bereitstellung der Daten und die damit einhergehende Verarbeitung in den anderen Situationen als freiwillig anzusehen.

VERARBEITUNGSMODALITÄTEN

Die Daten werden in  Papierform, computergestützt und telematisch verarbeitet und in die sachdienlichen Datenbanken eingegeben (Kunden, Lieferanten, Verwaltung), wodurch sie den Angestellten der Bereiche Handel, Produktion, Verwaltung und Informatik zur Kenntnis kommen, die ausdrücklich als Beauftragte zur Verarbeitung persönlicher Daten benannt wurden und die nun konsultieren, nutzen, verarbeiten, vergleichen und jede weitere – auch automatisierte – Arbeit damit erledigen können; natürlich unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften, die unter anderem die Vertraulichkeit und Sicherheit der Daten, sowie die Genauigkeit, die Aktualität und die Sachdienlichkeit der Daten für die erklärten Zwecke garantieren.

BEREICH DER MITTEILUNG UND VERBREITUNG DER DATEN

Hinsichtlich der in den Punkten 1, 2, 3, 4 und 6 angegebenen Zweckbestimmungen können die Daten an folgende Subjekte oder Kategorien von Subjekten mitgeteilt werden:

  • Transport- und Versandfirmen wegen der Aspekte, die mit dem Versand von Werbematerial verbunden sind;
  • Banken wegen der Abwicklung von Zahlungen und Inkassi;
  • Finanzverwaltungen und andere öffentliche Firmen oder Einrichtungen zur Erledigung normativer Obliegenheiten;
  • Sozietäten und Anwaltsbüros wegen des Schutzes vertraglicher Rechte;
  • Versicherungsgesellschaften wegen Reise- und Unfallversicherungen.

Wegen der Punkte 5 und 7 ist keine Mitteilung der Daten vorgesehen, ausgenommen die Verbreitung von Statistiken in anonymer und aggregierter Form.

AUFBEWAHRUNGSZEIT

Die Daten werden verwahrt für die Zeit der Abwicklung der vom Betroffenen gewünschten Serviceleistung oder der Zweckbestimmungen, die in diesem Dokument beschrieben sind.

RECHTE DER BETROFFENEN

Bezüglich der o.a. Datenverarbeitung können die Rechte geltend gemacht werden, des Gesetzesdekrets 196/2003 festgehalten sind (in den Grenzen und zu den Bedingungen, des genannten Gesetzesdekrets vorsehen) samt nachfolgender Änderungen und den Ergänzungen des Gesetzesdekrets 101/18 zur Umsetzung der Verordnung UE 2016/679, auch bekannt als Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Weitere Informationen bezüglich der Verarbeitung von direkt gelieferten oder anders erhaltenen persönlichen Daten können bei der Gesellschaft angefragt werden.

AUSÜBUNG DER RECHTE

Der Betroffene kann seine Rechte jederzeit ausüben durch Übersendung

  • eines Einschreibens mit Rückschein an Caravantours S.p.A., Via B. Parmense 19, I 46923 Rimini (RN), Italien;
  • einer Email an privacy@caravantours.it.
Diese Erklärung schließt natürlich nicht aus, dass den Betroffenen weitere Informationen auch mündlicher Art zum Zeitpunkt der Datensammlung mitgeteilt werden.

Mehr sehen

Katalog Caravantours Gruppenreisen Italien 2020 online !

Museen und Monumenten in Italien

Neue City Tax in Rom