Schulausflüge nach Italien

Schulausflüge nach Italien, Schultourismus, Bildungsreisen, Besichtigungstouren für Schüler, Ausstellungen und Museen in ganz Italien.

Caravantours ist ein italienischer Tour Operator, der sich auf Gruppenreisen und die Organisation von Schulausflügen, Bildungsreisen und Besichtigungstouren, die für Lehrer und Schüler nützlich sind, spezialisiert hat.

Caravantours ist ein italienischer Tour Operator, der sich auf Gruppenreisen und die Organisation von Schulausflügen spezialisiert hat.

Es gibt sehr viele von Schülern nachgefragte Reiseziele in Italien; da bleibt nur die Qual der Wahl. Aber im Allgemeinen werden Städte wie Florenz, Rom, Venedig, Neapel, Turin, Triest und einige sizilianische Ziele wie Syrakus, Agrigent und Palermo bevorzugt.

Auf der Liste der meist gewünschten Städte steht natürlich Rom, denn die Hauptstadt hat wirklich vieles anzubieten: kein Ort der Welt hat so viele Spuren in der Geschichte hinterlassen wie Rom, das dem Besucher unzählig viele Monumente anbietet. Die Schüler werden das Kolosseum, das Forum Imperiale, das Pantheon, die Katakomben, die Kirchen, die berühmte Piazza Navona und den Petersdom im Vatikan besichtigen. Zum Schluss – aber nicht weniger wichtig – die sieben Hügel, von denen man den höchsten keinesfalls auslassen sollte: den Campidoglio.

Sehr viele Schüler fahren auch nach Turin, der ersten Hauptstadt des vereinigten Italiens vor 150 Jahren, und nach Florenz, einer der wichtigsten italienischen Städte der Kunst; es ist ein Ziel für Schüler, die Kunstgeschichte lernen, und die in Florenz die Arbeiten von Brunelleschi (berühmt ist seine Kuppel), Michelangelo, Giotto (Kirchturm), Leon Battista Alberti (Fassade von Santa Maria Novella) und von wirklich vielen anderen sehen können.

Venedig gehört sicherlich zu den meist gewünschten Reisezielen, sowohl wegen des enormen historisch-kulturellen Vermögens, wegen der einzigartigen Geografie, als auch wegen des Zaubers, mit dem diese Stadt ihre Besucher beschenkt – zu jeder Jahreszeit.

Schüler, auf deren Lehrplan sich auch griechische Geschichte befindet, haben sicherlich noch einen Grund mehr, Syrakus oder Agrigent zu besuchen; ersteres ist das Hauptzentrum der griechischen Kultur in Sizilien gewesen, sehr viele Überreste seiner Großartigkeit sind immer noch vorhanden, so das Griechische Theater, ein Ziel vieler Schulausflüge, und das Römische Amphitheater. Agrigent, das antike römische „Agrigentum“ ist eine Stadt mit mehrtausendjähriger Geschichte, die einen außergewöhnlichen archäologischen, künstlerischen und architektonischen Reichtum bewahrt hat – ein Magnet für den Schultourismus.

Wende Dich an uns, falls Du einen Schulausflug oder eine Bildungsreise in Italien organisierst.

Mehr sehen

Katalog Caravantours Gruppenreisen Italien 2019 online !

Confidential Tariff für Gruppen

Museen und Monumenten in Italien

Neue City Tax in Rom